Der "Léman"                                                                    >>>"home"...)  

-Aus dem Lateinischen "lacus magnus" (grosser See). Manche sagen, dass daraus langsam la ma n
    > leman > Léman wurde.     Lac Léman wäre in diesem Fall sogar ein Pleonasmus...

-Andere sagen, es käme aus dem Griechischen "limnê"...

-Ich habe auch gehört der Name käme aus dem "Keltischen"! "lem" wäre gross und "an" wasser.
  (R.L. 5.4.4, 11.55)...

"Man gibt manchmal den Namen "lac de Genève" für den Teil des Sees der nahe bei dieser Stadt
  liegt" (c) Larousse. (Übersetzung G.P.)


.
Alles was den Léman als solches betrifft, alles was sich auf dem See selbst bezieht,
wurde in eine eigene, gewidmete Seite gebracht :

die  Limnologie.   Auf den Link zu die Limnologie des Léman clicken... und, dort...

erfahren Sie über den zweiten, verschwundenen, rhodanian See, der Gioran.

.


>>> zurück zu Sub-rec Hauptseite

.